Musikanwendung im Indoor Cycling – eLearning

(4 Kundenrezensionen)

Video im Interview Stil zu: Musikanalyse, Cueing, Spannungsbögen, Fahrtechniken und Orientierung in der Musik. Zur Buchungsmöglichkeit HIER anwählen (Weiterleitung auf unsere Lernplattform, dort bitte registrieren, Workshop kann jederzeit angehalten und fortgeführt werden)

Beschreibung

Kapitelübersicht / Videoausschnitt und Buchungsmöglichkeiten: HIER

Die Anwendung von Musik im Indoor Cycling beinhaltet viele Facetten: Das Cueing, Spannungsbögen in den Liedern, die Betonungen und vor allem die Anwendung der Fahrtechniken an der richtigen Stelle. Zudem sind Trainer im Indoor Cycling gefordert während der Stunde im Bilde zu sein, was sich als Nächstes aus der Musik ableitet und gleichzeitig mit Spaß mit den Teilnehmern zu kommunizieren. Dieser anspruchsvollen Fähigkeit widmen wir uns in unserem Webinar (5 Kapitel, insgesamt ca. 60 Minuten). Ungezwungen und Souverän unsere Indoor Cycling-Kurse abzuhalten ist damit kein Problem.

Die Inhalte der 5 Kapitel:

  • K1: Allgemeine Musiklehre (12:17) : Grundlagen / BPM / Aufbau Musikbogen / Spannung und Intensität in der Musik / Musikanalyse und Breaks / Beispiele / 5 x Multiple Choice-Fragen
  • K2: Anzählen (Cueing) von Techniken (11:02): Beschreibung Cueing verbal und nonverbal / Theorie, Grafiken und Beispiele / Tipps zur Anwendung / Cueing mit Breaks inklusive Beispiele / 5 x Multiple Choice-Fragen
  • K3: Musikanalyse und fahren im Beat (5:48): Beat und IC / Trittfrequenzen im Beat und Offbeat / Beispiele und Grafiken / 3 x Multiple Choice-Fragen
  • K4: Musikanalyse mit Beispiel (12:21): Bespielanalyse / Darstellung und Schreibweise / Nutzen der Analyse / Fahrtechniken im Lied zuordnen / 4 x Multiple Choice-Fragen
  • K5. Orientierung in der Musik (7:33): Erklärung zur Orientierung in einem Lied mit diversen Beispielen und Lösungen / Zeitebene anhand der Musik erkennen und einsetzen / Ankerpunkte zur Orientierung / Tipps zum Üben / 4 x Multiple Choice-Fragen
  • Methodik der Musik im Group Fitness
  • Handbuch (18 Seiten PDF) und Teilnahmezertifikat

 

4 Bewertungen für Musikanwendung im Indoor Cycling – eLearning

  1. Sarah (Osnabrück)

    Richtig gut und spaßig präsentiert dieses essentielle Thema. Hier werden Antworten auf viele offene Fragen geliefert. Endlich erklärt das mal Jemand richtig und macht nicht lange ein Geheimnis darum.

  2. Anja (Kelkheim)

    Musik, war für mich als Trainer-Einsteiger am Anfang echt ein Problem. Es konnte auch niemand richtig vermitteln, zumal ich meine Grundausbildung leider nicht bei ICS gemacht habe. mit diesem Workshop kann ich dieses essentielle Instrument des Indoor Cycling endlich gekonnt einsetzen.

  3. Lara (Frankfurt)

    Endlich mal ein Workshop, der sich nur diesem Thema widmet und es so vermittelt, das diese (vermeintlich) schwere Nuss endlich geknackt werden kann. Danke ICS, nun kann es richtig los gehen 😉

  4. Frank (Mainz)

    Der Trainer macht die Musik! Und sollte sie beherrschen. Soweit so gut. Kein Problem dachte ich VOR der Grundausbildung (leider nicht bei ICS). Wie es mit der Musik aber wirklich rund läuft im Kurs und worauf es ankommt habe ich erst hier erfahren. Zum Glück. Danke ! 😉

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.