Musik im IC

eLearning

Musikanwendung im Indoor Cycling

Video im Interview-Stil mit Schaubildern und Praxisbeispielen (insg. 60 Min.).

Die Anwendung von Musik im Indoor Cycling beinhaltet viele Facetten: Das Cueing, Spannungsbögen in den Liedern, unterschiedliche Taktarten, die Betonungen und vor allem die Anwendung der Fahrtechniken an der richtigen Stelle. Indoor Cycling Trainer sind durch ihre Musikanalyse während der Stunde im Bilde, welche Aktivitäten sich aus der Musik heraus anbieten. Einer der großen Faktoren für Spaß in einer IC Stunde.

Dieses Können vermitteln wir mit unserem Online Workshop während 60 Minuten mit 5 Kapiteln (je 12/11/6/12 Min.) mit Lehrprobe (MC-Fragen). Ungezwungen und Souverän Indoor Cycling-Kurse abzuhalten ist damit kein Problem.

Der Workshop kann jederzeit angehalten, bzw. fortgeführt werden.

⊞ Inhalte

Kapitel des Workshops

  • K1: Allgemeine Musiklehre (12:17) : Grundlagen / BPM / Aufbau Musikbogen / Spannung und Intensität in der Musik / Musikanalyse und Breaks / Beispiele / 5 x Multiple Choice-Fragen
  • K2: Anzählen (Cueing) von Techniken (11:02): Beschreibung Cueing verbal und nonverbal / Theorie, Grafiken und Beispiele / Tipps zur Anwendung / Cueing mit Breaks inklusive Beispiele / 5 x Multiple Choice-Fragen
  • K3: Musikanalyse und fahren im Beat (5:48): Beat und IC / Trittfrequenzen im Beat und Offbeat / Beispiele und Grafiken / 3 x Multiple Choice-Fragen
  • K4: Musikanalyse mit Beispiel (12:21): Bespielanalyse / Darstellung und Schreibweise / Nutzen der Analyse / Fahrtechniken im Lied zuordnen / 4 x Multiple Choice-Fragen
  • K5. Orientierung in der Musik (7:33): Erklärung zur Orientierung in einem Lied mit diversen Beispielen und Lösungen / Zeitebene anhand der Musik erkennen und einsetzen / Ankerpunkte zur Orientierung / Tipps zum Üben / 4 x Multiple Choice-Fragen
  • Methodik der Musik im Group Fitness
  • Handbuch (18 Seiten PDF) und Teilnahmezertifikat
⨀ Ziele
  • Sicherheit im Einsatz der Musik, kombiniert mit den Fahrtechniken
  • Erweiterung der Techniken und deren gezielter Einsatz
  • Optimale Nutzung der Spannungsbögen der Musik
  • Eigene Musikanalyse ausführen können
  • Versiertes Cueing
  • Hören der Musik und gleichzeitig Kommunizieren
  • Cycling Trainer mit Beats auf der Pedale!
  • Kernelement der Instructor Ausbildung beherrschen
ɸ Beispielzertifikat

Ausschnitt Kapitel 4: Musikanalyse