Trainingslehre

eLearning

Trainingslehre im Ausdauersport

Einfacher Stunden aufbauen, mit mehr Varianten spielen, aus Training Spaß werden lassen. Dazu musst du als Indoor Bike Trainer nicht immer die Schwungscheibe zum Glühen bringen. Es ist vielmehr das Wechselspiel zwischen Trainingsmethoden und Intensitäten, was Fetz in die Stunde bringt. Das gilt natürlich auch für die Ernährung und Regeneration, denn was wäre eine gelungene Stunde ohne Belohnung? Nimm diese Themen hier auf einfache Art mit und deine Belohnung wird die Freude der Teilnehmer sein.

⊞ Inhalte
  • Hintergründe des Ausdauertrainings aus Sportwissenschaftlicher Sicht
  • Trainingszyklen auf kleiner, großer und mittlerer Ebene
  • Energiezufuhr auf körperlicher Ebene (Herz-Kreislauf, Sauerstoff, Muskulatur)
  • Energiezufuhr auf externer Ebene (Ernährung und Getränke)
  • Körperliche Anpassungen infolge bestimmter Trainingsmethoden
  • Leistungsphysiologie
  • Beispielstunden für bestimmte Trainingsmethoden
  • Anwendung unterschiedlicher Trainingsmethoden in einer Stunde mit unterschiedlichen Leistungsniveaus
⨀ Ziele
  • Bezug der Trainingslehre zum Indoor Cycling
  • Sattelfester Einsatz unterschiedlicher Trainingsmethoden
  • Wissensbasis zur gezielten Auswahl von Trainingsmethoden
  • Fähigkeit zur zyklischen Trainingsplanung
  • Kommunikation der Effekte des Trainings an die Teilnehmer
ɸ Beispielzertifikat